Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zutaten

Fleisch:
4 Pouletbrüstchen vom Schweizer Poulet
 
Gemüse:
1 Zwiebel, geschält
1 rote Peperoni
1 Babyananas
1 EL Öl
 
Sauce:
1 dl Geflügelbouillon, kalt
2 dl Ananas- oder Orangensaft
2 EL Weissweinessig
½ TL Ingwerpulver
1 kräftige Prise schwarzer Pfeffer
1 EL Zucker
½ TL Salz
1 EL Sojasauce
1 TL Tomatenmark
2 EL Maisstärke

 

 

Ananaspoulet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

  1. Die Pouletbrüstchen von Ihrem Metzgermeister in Würfel schneiden lassen. Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Peperoni entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Ananas schälen, in Würfel schneiden. Alle Zutaten der Sauce abmessen und in ein Schälchen geben.
  2. Das Pouletfleisch in einer breiten Teflonpfanne in heissem Öl kräftig anbraten. Zwiebeln, Peperoni und Ananas zugeben, ca. 2 Min. mitbraten. Die Saucenzutaten aufrühren, zugiessen, unter Rühren aufkochen und anrichten.